Metall-Aktivgas-Schweißen (135)

Bildquelle: Verlag Handwerk und Technik GmbH, Hamburg Fachkenntnisse Metallbauer und Konstruktionsmechaniker-Lernfelder 5-13/14, Auflage 3, Seite 518

Am 5.5.2020 haben Sie eine Aufgabe zum Schweißnahtsymbol Grundplatte, Pos. 1 an Rahmenhälften, Pos. 2 bearbeitet. Jetzt sollen Sie sich mit dem angewendeten Schweißverfahren, Metall-Aktivgas-Schweißen, befassen.

  1. Bestimmen Sie mit Hilfe des Tabellenbuches die einzustellenden Schweißparameter für die oben angeführten Nähte.
    Drahtdurchmesser, Stromstärke, Gasverbrauch, Stomstärke, Spannung, Schweißgeschwindigkeit
  2. Nennen Sie mindestens je zwei Vor- und Nachteile des MAG-Verfahrens gegenüber dem Lichtbogenhandschweißen.
  3. Sie verwenden als Schutzgas ISO 14175 M33.
    a) Wofür steht „M“ in der Bezeichnung?
    b) Geben Sie die Zusammensetzung des Gases, Komponenten jeweils in Prozent, an.
  4. Wie ist die Gasflasche gekennzeichnet?

Frage? Hilfe benötigt? Hier melden!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.